Aus der täglichen Zuchtarbeit!

Wir alle stehen mit beiden Beinen in der Zucht und wissen, dass manche Dinge manchmal nicht so richtig rund laufen. Es ist aber wichtig, dass wir solche Dinge dann auch klar benennen und sie anderen Züchtern zeigen. So berichtete Rainer Barth von einer Taube, die normal gewachsen ist, das Federwerk aber alles andere als gleichmäßig mitgewachsen ist. Bilder sagen mehr als tausend Worte. Also einfach anschauen ….

Tags »

Autor:
Datum: Freitag, 17. Mai 2019 8:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Allgemein

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

Keine weiteren Kommentare möglich.