Beiträge vom Dezember, 2016

Alles Gute für das Jahr 2017

Samstag, 31. Dezember 2016 20:00

 

Das Jahr 2016 neigt sich mit Riesenschritten dem Ende entgegen, kaum dass es für uns fühlbar begonnen hat. Wenn wir zurückblicken, dann stellen wir fest, dass unendlich viel Leid und Tragik unser heutiges Leben weltweit beeinflusst. Aber selbst im Kleinen merken wir, dass sich einiges verändert hat. Mancher Freund hat uns verlassen müssen und manche Enttäuschung mussten wir ertragen.

Es war aber auch bestimmt viel Freude im vergangenen Jahr. Denken wir nur an die Familie und so vieles mehr. War es nicht wieder schön, als wir uns bei den Ausstellungen sehen durften – ehe die Vogelgrippe über uns hereinbrach? Vielleicht konnten wir mit unseren Tauben einen besonderen Erfolg verbuchen und ein Merkmal verbessern.

Es kommt also auf den Blickwinkel an und ich wünsche uns allen, dass es uns gelingt, zukünftig noch viel mehr das halbvolle Glas zu sehen und das halbleere Glas immer mehr in den Hintergrund zu schieben.

Das alles wünsche ich Ihnen und Ihren Familien von ganzem Herzen für das morgen beginnende Jahr 2017, dazu weiterhin viel Gesundheit und viel Freude mit unseren süddeutschen Farbentauben

Wilhelm Bauer

1. Vorsitzender

Thema: Allgemein | Kommentare deaktiviert | Autor: admin

Enchenberg kann kommen!

Donnerstag, 29. Dezember 2016 17:22

Heute hat uns Thierry Weber mitgeteilt, dass nach Enchenberg 258 süddeutsche Farbentauben gemeldet wurden. Das ist ein sehr gutes Meldeergebnis und freut uns ganz besonders. So bald wir Näheres wissen, geben wir hier weitere Informationen bekannt.

Thema: Allgemein | Kommentare deaktiviert | Autor: admin

Noch einmal eine Chance!

Donnerstag, 29. Dezember 2016 8:30

Unser Mitglied Alexander Zinell hat uns darauf hingewiesen, dass in St. Märgen im Schwarzwald am 4./5. Februar 2017 die Badische Taubenschau stattfinden wird. Sollte dort eine entsprechende Anzahl an süddeutschen Farbentauben zusammenkommen, werden wir vom SV Preise stiften. Wer also Interesse hat und im Hinblick auf Ausstellungen aufgrund der Vogelgrippe-Problematik dahingehend schon auf “Entzug” ist, kann die Chance gerne nutzen. Meldeschluss ist der 5.1.2017. Also nicht lange überlegen!

St. Märgen liegt nur rund 30 Kilometer von der A5 entfernt. Ist also selbst bei eventuell winterlichen Straßenverhältnissen sehr gut zu erreichen. In der Tierzucht hat St. Märgen jedenfalls einen sehr guten Ruf. Das Schwarzwälder Kaltblut oder Schwarzwälder Fuchs ist auch als St.Märgener Fuchs weltberühmt … Jetzt aber zu den Ausstellungsbestimmungen und dem Meldebogen  badische-taubenschau-003

Eine Ergänzung: Die Badische Taubenschau ist eine offene Ausstellung und jeder kann ausstellen. Man muss also kein Mitglied der Vereinigung Badischer Taubenzüchter sein.

Thema: Allgemein | Kommentare deaktiviert | Autor: admin

Eine günstige Gelegenheit!

Mittwoch, 28. Dezember 2016 9:34

Der Sonderverein kann mehrere VDT-Chroniken von Paul Doll “105 Jahre organisierte Rassetaubenzucht in Deutschland” anbieten. Der Stückpreis für SV-Mitglieder beträgt 10,00 € zuzügl. 6,99 € für Porto und Verpackung. Es handelt sich um einen richtigen “Wälzer”, der zu lesen lohnt. Der erzielte Verkaufserlös wird als Sonderehrenpreise bei der nächsten Hauptsonderschau vergeben.

Bei Interesse melden Sie sich bitte bei Wilhelm Bauer, (Tel. 07022 – 211 571 oder Wilhelmbauer@gmx.de)

Thema: Allgemein | Kommentare deaktiviert | Autor: admin

Echterdinger Farbentauben in der Schweiz

Dienstag, 27. Dezember 2016 8:00

Die Echterdinger Farbentauben haben in der Schweiz einen großen Züchterkreis. Sage und schreibe vier Züchter befassen sich mit der Rasse. Der Ursprung liegt beim verstorbenen Jean-Claude Fazan. Danach ging sie auf Simon Wolf und dann auf Roman Jud über. Dieser engagiert sich ungeheuer für diese schöne Rasse und gibt ständig sehr gute Tiere ab. Der Erfolg lässt nicht auf sich warten. So standen bei der 95. Nationalen Schweizerischen Taubenausstellung in Sumiswald sage und schreibe 25 Echterdinger Farbentauben (16 Schwarze, 9 Rote). Das Bild zeigt übrigens Roman Jud mit Sohn Raphael und einer Echterdinger Farbentaube. Hier ein Blick auf die Rasse in der Schweiz …. echterdinger-farbentauben-in-der-schweiz

Thema: Allgemein | Kommentare deaktiviert | Autor: admin

Frohe Weihnachten!

Samstag, 24. Dezember 2016 6:00

 

So, nun ist endlich Heiliger Abend! Während die Kinder schon tage-, wenn nicht wochenlang auf diesen höchsten Feiertag hinfiebern, ist bei den Erwachsenen oft eine erschreckende Nüchternheit festzustellen. Denken wir zurück, wieviel Freude, Spannung und schon fast Magie dieser Tag in uns geweckt hat. Es war doch einfach nur schön!

Wünschen wir uns allen, dass wir davon in den nun kommenden Tagen vielleicht etwas spüren dürfen. Es ist uns allen zu wünschen, dass wir etwas zur Ruhe und Besinnung kommen mögen – wir haben es uns verdient!

Ihnen allen, wünsche ich im Namen des Sondervereins der Züchter Süddeutscher Farbentauben frohe, besinnliche und friedliche Weihnachten.

Wilhelm Bauer

1. Vorsitzender

Thema: Allgemein | Kommentare deaktiviert | Autor: admin

Ein Blick über den Bodensee!

Mittwoch, 21. Dezember 2016 18:20

Bei der Schweizerischen Nationalen Taubenausstellung steht in der Regel immer eine stattliche Kollektion Süddeutscher Farbentauben. Zum einen von Züchtern aus Deutschland, zum anderen aber auch von Schweizer Züchtern. Dort gibt es viele, die unseren Rassen schon seit Jahrzehnten die Treue halten. Man hat die Chance genutzt und ein paar Bilder gemacht, die wir hier gerne zeigen wollen.

Übrigens, die Echterdinger Farbentauben – die Hauptrasse der süddeutschen Farbentauben in der Schweiz – werden nach Weihnachten vorgestellt. Es lohnt sich also wieder, auf die SV-Homepage zu schauen. Doch jetzt gehts zu den Bildern ….taubenbilder-der-schweizerischen-nationalen-taubenausstellung-2016

Thema: Allgemein | Kommentare deaktiviert | Autor: admin

Das Allgäu von seiner schönsten Seite!

Dienstag, 20. Dezember 2016 8:00

Wie berichtet, hat die Gruppe Bayern am vergangenen Wochenende zu seiner Jahreshauptversammlung und einem tollen Rahmenprogramm nach Kißlegg eingeladen. Heinrich Burghartswieser als Schriftführer der Gruppe Bayern, berichtet davon:

Bereits früh am Morgen am 4. Adventsamstag startete ein von Rainer Wilm organisierter Kleinbus in Nordbayern über Nürnberg nach Kisslegg. Eine zweite Reisegruppe aus Österreich/Oberbayern legte noch einen Zwischenstopp bei Ehrenmitglied Josef Hohenleitner ein, um dann gestärkt von Weißwürsten und Brezen weiter ins Allgäu zu reisen. Im Züchterheim des KTZV Kisslegg warteten bereits die Züchter aus dem Allgäu und näheren Umfeld. Nach dem Mittagessen stand bei strahlendem Sonnenschein die Besichtigung des Schloss in Kisslegg an. Interessant die lange Geschichte des Schlosses  und die vielen Schätze die hier zu sehen sind. Auch über Kisslegg erfuhren wir viel Wissenswertes.

Am Abend stand dann die JHV der Gruppe Bayern an. Nach der Begrüßung durch Rainer Wilm wurden die Tagesordnungspunkte abgearbeitet. Die Zuchtpreise der Gruppe errangen Heinrich Burghartswieser (Schildtauben schwarz), Hans Mackinger (Schildtauben rot) und Daniel Bohner (Tigermohr).

Die nächste HSS findet im Januar 2018 in Nüdlingen statt. JHV mit Jungtierbesprechung wird am 14.10.17 in Reichenschwand bei Nürnberg abgehalten. Die nächste GSS findet dann im November 2018 in Oberbayern in Teisendorf statt.

Vorstand Rainer Wilm fragte die Versammlung, ob an einer Art „Stammtisch“ der Gruppe Interesse bestünde. Hans Mackinger erklärte sich spontan bereit die Organisation zu übernehmen und lud zu sich ins Salzburger Land ein. Der Juni 2017 wurde hierfür ins Auge gefasst.

Der Dank der Versammlung galt den Züchterfreunden aus dem Allgäu für diesen schönen Tag und dem KTZV Kisslegg für die Gastfreundschaft.

Die Gruppe Bayern wünscht allen gesegnete Weihnachten und eine guten Rutsch!

Thema: Allgemein | Kommentare deaktiviert | Autor: admin

Bilder aus Erfurt – etwas Erfreuliches

Sonntag, 18. Dezember 2016 11:00

Nun ist es schon eine Weile her, dass wir in Erfurt zur VDT-Schau beisammen waren. Dies wollen wir nutzen, um an dieser Stelle ein paar Bilder dort ausgestellter Süddeutscher Farbentauben zu zeigen. Wie so oft, hat sich nicht jede Taube gleich gut gezeigt. Dies bitten wir zu entschuldigen …. Eine wirklich rühmliche Ausnahme macht die hier als Aufmacher gezeigte schwarze Süddeutsche Schildtaube von Manfred Muth, die mit v VDT-EB bewertet wurde. Schön, dass es bezüglich der ständigen schlechten Nachrichten im Hinblick auf die Vogelgrippe auch wieder einmal etwas Schönes zu sehen gibt.

Und nun freuen wir uns an den süddeutschen Farbentauben …. eindrucke-der-vdt-schau-2016

Thema: Allgemein | Kommentare deaktiviert | Autor: admin

Die Bayern laden trotzdem ein!

Montag, 12. Dezember 2016 14:13

Nachdem unsere Gruppenschau wegen der Vogelgrippe ausfällt, wollen wir aber trotzdem unsere Versammlung in Kisslegg abhalten. Am Samstag, 17.12.2016 steht dann folgendes Programm an:

- bis 12 Uhr Anreise, danach Mittagessen im Vereinsheim Am Galgenbühl 5, 88353 Kisslegg
-ab 14 Uhr haben die Kisslegger Freunde ein kleines Programm für uns auf die Beine gestellt. U.a. Schlossbesichtigung und Ortsführung
- gegen 16 Uhr gemeinsames Kaffeetrinken
- 19 Uhr Versammlung im Vereinsheim, danach gemütliches Beisammensein
- Übernachtungsmöglichkeiten bestehen im Gasthof Ochsen, wie in der Ausstellungsordnung abgedruckt.

Die Allgäuer Zuchtfreunde freuen sich über eine rege Teilnahme und gute Gespräche.
Rainer Wilm
Vorsitzender Gruppe Bayern

 

 

Thema: Allgemein | Kommentare deaktiviert | Autor: admin