Beiträge vom April, 2016

Ein interessantes Kurzprotokoll auf der VDT-Homepage

Mittwoch, 27. April 2016 16:57

Heute wurde auf der Homepage des VDT das Kurzprotokoll der Vorstandssitzung vom 19. März 2016 !!!!!!! in Celle veröffentlicht. Da stellt sich doch die Frage, weshalb man dieses Protokoll erst jetzt, nach mehr als 4 Wochen veröffentlicht hat. Sonst wurden solche Ereignisse spätestens am nächsten Tag veröffentlicht. Das wirft schon Fragen auf! Interessant ist auch der Inhalt: Da wird Götz Ziaja als vorgesehener Nachfolger anvisiert, dass er dann “aufrücken” soll. Grundsätzlich ist gegen einen Kandidaten von Seiten des Vorstandes nichts einzuwenden. Klar gestellt muss aber dennoch, dass der 1. Vorsitzende von den Mitgliedsvereinen des VDT bei der Jahreshauptversammlung gewählt wird.

Darüber hinaus finde ich es bedenklich, dass der “Schwarze Peter” für die derzeitige Situation nun Götz Ziaja, der durch seinen Rücktritt Rückgrat gezeigt hat, in die Schuhe geschoben werden soll. Oder wie soll man sonst die Passage verstehen, dass “Die durchgängige Planung des Verbandsvorstandes, insbesondere mit Götz Ziaja als zukünftigem 1. Vorsitzenden, wurde 14 Tage später mit seinem verkündeten Rücktritt, der nicht zu erwarten war, zu Nichte gemacht.”

Aber lesen Sie doch selbst das “Kurzprotokoll”:

 

Kurzprotokoll der VDT-Vorstandsitzung am 19. März 2016 in Celle
Pünktlicher Beginn um 10 Uhr, alle VS-Mitglieder waren dazu anwesend. Zunächst erfolgte die Abstimmung des Protokolls der letzten VS vom August 2015 in Assenheim, denn neben den organisatorischen Abstimmungen zur VDT-Schau in Leipzig stand dort das Gespräch mit der Firma Mifuma über die weitere Zusammenarbeit im Mittelpunkt.
Im TOP Eingänge informierte der Vorsitzende über den aktuellen Schriftverkehr. Zu den eingegangenen Einladungen wurden die jeweiligen Vertreter des VDT eingeteilt.
Ein Schwerpunkt war der Rückblick auf die VDT-Schau im letzten Dezember in Leipzig. Begonnen wurde mit dem VDT-Stand. Es herrschte Einigkeit darüber, dass der Stand durch eine zurückhaltende Bebilderung auf den blauen Flächen noch attraktiver gestaltet werden soll. Auch möchten wir vor dem Stand durch Stehtische und einige Sitzgelegenheiten zum Verweilen und zu Gesprächen mit den Vorstandsmitgliedern und Gästen einladen.
Die Wettbewerbe wie DM, Deutsche Vereinsmeisterschaft, Champion-Vergabe sowie „best in show“ und die Versteigerung sind problemlos vom Vorstandsteam erledigt worden.
Zur DM geht mit dem Hinweis, dass sich die Anzahl der Erringer nicht mehr steigen sollte die Bitte an die Basis, sich mit Vorschlägen zum Modus an der Diskussion zu beteiligen. Ein Vergleich mit den vergangenen Jahren war auf Grund fehlender Unterlagen nicht möglich.
Zur Versteigerung stehen bereits zu dem frühen Termin fest zugesagte 21 Spitzenpaare bereit. Das ist wunderbar!
Zu Aspekten, die aus der JHV 2015 resultierten, wurde vom Vorsitzenden der aktuelle Stand, insbesondere zu zwei Einsprüchen zum TOP 10 erläutert. Um Rechtssicherheit zu erlangen war u.a. dieser Tagesordnungspunkt in seinem Umfang von einem Justitiar geprüft worden. Der sah in der Abwicklung der JHV durch den Versammlungsleiter und die Rechtmäßigkeit des zustande gekommenen Beschlusses der Beitragserhöhung auf 3 € je Mitglied ab 1. Januar 2016 und die Pflicht des Vorstandes, diesen Beschluss um zu setzen.
Auf der Grundlage wurde nun einvernehmlich die weitere Vorgehensweise festgelegt. Im ersten Schritt erfolgten die schriftlichen Ablehnungen der beiden Einsprüche. Danach erfolgt die Veröffentlichung der Kernpunkte der VS zu diesem Thema auf VDT-Online. Dabei sollte eine mögliche Verunsicherung der Mitgliedsvereine durch kontrovers geäußerte Auffassungen, die von außen an den Verband und seine Mitgliedsvereine herangetragen wurden, berücksichtigt werden. Im dritten Schritt sollen Vereine, die ihren Beitrag noch nicht entrichtet haben mit der Bitte, dies umgehend zu erledigen (gemäß Satzung bis 1. Februar), angeschrieben werden. Anschließend erhalten die Vereine, die einen Beitrag in bisheriger Höhe von 2 € je Mitglied entrichteten den Hinweis, den Differenzbetrag zum geltenden Jahresbeitrag von 3 € je Mitglied der VDT-Hauptkasse anzuweisen.
Zur Feststellung der Akzeptanz unserer Verbandszeitschrift
„Die Rassetaube“ unter den Mitgliedern werden wir in der nächsten Ausgabe eine Leserbefragung in Form einer anhängenden Postkarte durchführen. Wir möchte über diesen Weg jedem VDT-Mitglied die Möglichkeit eröffnen, seine Meinung über dieses Informationsmedium persönlich zu äußern. Eine zu erstellende Statistik aus den eingehenden Antworten soll uns die Grundlage für die Strategie der Zukunft eröffnen.
Die Homepage des Verbandes wird seit über 10 Jahren von Martin Zerna betreut. Für seine Arbeit wurde ihm vom Vorstand gedankt. Die täglichen Zugriffszahlen auf der Seite spiegeln das Interesse der Taubenzüchter sehr deutlich.
Unsere VDT-Schauen sind bis einschließlich 2021, ausgenommen das Jahr 2020, vergeben. Hinter 2018 steht, bezogen auf den Austragungsort und das Datum, leider noch ein Fragezeichen. Grund dafür sind enorm gestiegene Kosten der Westfalenhallen. Sie machen eine Ausstellung zu erträglichem Standgeld unmöglich. Der Verein Rote Erde ist auf der Suche nach einem alternativen Standort in NRW. Gelingt das kurzfristig nicht, muss die Schau zurückgegeben werden bzw. eine Alternative gefunden werden.
Für das 11. VDT-Meeting wird ein Ausrichter gesucht. Dabei soll und darf das letzte Meeting in Berlin kein direkter Maßstab sein.
Im TOP Verschiedenes wurde u.a. über die Vorstandswahlen gesprochen. In Erfurt steht die von Zuchtfreund Volker Schult betreute Beisitzer-Funktion, zuständig für die Vereins- und Mitgliederverwaltung, und die Position des 1. Vorsitzenden zur Wahl. Volker Schult ist zu einer weiteren Kandidatur bereit, die von allen Vorstandsmitgliedern unterstützt wird. Zur Vorstandsaussprache über die Wahl des 1. Vorsitzenden verließ dieser den Raum. Harald Köhnemann löste damit sein Versprechen ein, dass er den Vorstandsmitgliedern vor der JHV in Leipzig gegeben hatte. Es lautete: Für den Fall, dass der VDT einen neuen 2. Vorsitzenden bekommt und mit dem die Zukunft geplant werden kann, entscheiden die Vorstandsmitglieder, wie es vorschlagseitig bei der Besetzung der Position des 1. Vorsitzenden weiter geht. Der Vorstand beriet ohne Harald Köhnemanns Anwesenheit und kam zu dem einstimmigen Ergebnis, dass H. Köhnemann in Erfurt noch einmal für den 1. Vorsitz kandidieren soll. Bereits in der dann laufenden Wahlperiode soll der jetzige 2. Vorsitzende G. Ziaja diese Aufgabe aufrückend übernehmen.
Mit dieser wichtigen Entscheidung konnte eine harmonisch verlaufene Vorstandssitzung gegen 19.00 Uhr geschlossen werden.
Der Abend wurde, ausgenommen die Heimfahrer Wolf und Zerna, in gemütlicher Runde mit dem zentralen Thema „Taube“ bei gutem Essen und einigen Getränken, auch das gehört zu einer intakten Gemeinschaft, verbracht.
Die durchgängige Planung des Verbandsvorstandes, insbesondere mit Götz Ziaja als zukünftigem 1. Vorsitzenden, wurde 14 Tage später mit seinem verkündeten Rücktritt, der nicht zu erwarten war, zu Nichte gemacht.
Der VDT-Vorstand

Thema: Allgemein | Kommentare deaktiviert | Autor: admin

Der Endspurt ist gestartet!

Samstag, 23. April 2016 8:39

Am gestrigen Freitag wurde der Druckerei das “Ok.” zum Druck unseres diesjährigen Rundschreibens gegeben. Es hat wieder einen Umfang von sage und schreibe 132 Seiten – so, wie man es also aus den letzten Jahren her kennt. Besonders im Fokus stehen in diesem Jahr unsere Blickpunktrasse, die Süddeutschen Schildtauben. Aber auch sonst sind unsere anderen Rassen gut vertreten. Man darf also gespannt sein.

Die Teilnehmer unserer Sommertagung bekommen es dort persönlich ausgehändigt, alle anderen erhalten es auf dem Postweg. Wir werden bekanntgeben, wenn sich ein Blick in den Briefkasten lohnt.

Hier schon einmal das Titelblatt:

Thema: Allgemein | Kommentare deaktiviert | Autor: admin

Zuchtaufgabe!

Mittwoch, 20. April 2016 12:49

Unser Mitglied Egon Zirn aus Zimmern ob Rottweil muss aus gesundheitlichen Gründen seine Zucht schwarzer Süddeutscher Schildtauben leider aufgeben. Es handelt sich um 37 Tauben. am liebsten wäre ihm eine Gesamtabnahme, aber auch Einzeltiere sind zu bekommen. Bei Interesse nehmen Sie bitte Kontakt zu ihm auf: (Tel. 0741/32150)


Thema: Allgemein | Kommentare deaktiviert | Autor: admin

Informationen zur Sommertagung 2016

Freitag, 15. April 2016 10:59

Liebe Zuchtfreunde, unsere Sommertagung kommt mit Riesenschritten auf uns zu. Hier nochmals Informationen und genaue Adresse des Hotels:

Landhaus Kehl
Eisenacher Straße 15
36142 Tann-Lahrbach
Tel. 06682 – 387
info@landhaus-kehl.de
www.landhaus-kehl.de
Bildergebnis für landhaus kehl

Thema: Allgemein | Kommentare deaktiviert | Autor: admin

Leben wir in zwei Welten?

Samstag, 9. April 2016 8:59

Am 8.4.2016 wurde auf der VDT-Homepage nun der öffentliche Brief des ehemaligen 2. Vorsitzenden des VDT, Götz Ziaja, eingestellt. Verwundert kann man allerdings über die einleitenden Worte sein. Da hat man doch den Eindruck, als ob Parallelwelten existieren. Denn weiter als die Einführung und der offene Brief inhaltlich sind, kann man nicht auseinander liegen, oder? Lesen Sie bitte vergleichsweise nochmal den offenen Brief.

Nachfolgend die enstprechende Passage:

Am 3. April abends um 20.52 Uhr erreichte die VDT-Vorstandsmitglieder das Rücktrittsschreiben des 2. Vorsitzenden Götz Ziaja.
Nach der konstruktiv verlaufenden Vorstandssitzung mit gemeinsam erarbeiteten, zukunftsorientierten Lösungen am 19. März in Celle ist diese Entscheidung für den Gesamtvorstand völlig überraschend gekommen.
Die Aufgaben des 2. Vorsitzenden wird bis zur Jahreshauptversammlung des Verbandes in Erfurt satzungsgemäß der 1. Schriftführer, das ist Zuchtfreund Marco Schneider, übernehmen.
Der VDT Vorstand

Thema: Allgemein | Kommentare deaktiviert | Autor: admin

Ein schöner Ehrenpreis!

Donnerstag, 7. April 2016 9:45

In der Schweiz sind von Hand gemalte Tauben auf Tonflaschen ein besonders begehrter Ehrenpreis. Da trifft man immer wieder auch auf blau-weißbindige Thurgauer Mönche, die unseren glattfüßigen Süddeutschen Mönchen bis auf kleinste Nuancen gleichen. Deshalb hier eine solche Flasche – sieht doch gut aus?

 

Thema: Allgemein | Kommentare deaktiviert | Autor: admin

Werden so Mitglieder informiert?

Dienstag, 5. April 2016 19:18

Seit heute ist unter der Rubrik “Ansprechpartner” auf der VDT-Homepage die Stelle des 2. Vorsitzenden vakant. Das ist nichts außergewöhnliches, hat doch Götz Ziaja seinen sofortigen Rücktritt erklärt, wie wir berichtet haben. Was aber gar nicht geht, dass die ganzen VDT-Mitglieder darüber nicht unter “Aktuelles” informiert werden. Es ist Aufgabe des VDT seine Mitglieder zu informieren – dies wird ja auch immer bei der “Die Rassetaube” ins Feld geführt. Wie viel Ignoranz muss man eigentlich haben, um eine solche Vorgehensweise durchzuführen und/oder zu rechtfertigen?

Thema: Allgemein | Kommentare deaktiviert | Autor: admin

Das ist ein Paukenschlag!

Sonntag, 3. April 2016 23:29

Heute Abend bekam ich eine Mail mit einem Brief von Götz Ziaja, bisheriger 2. Vorsitzender des VDT, der an den Gesamtvorstand des VDT, alle OV und SV sowie alle mittelbaren Mitglieder des Verbandes gerichtet ist. Darin erklärt Götz Ziaja seinen sofortigen Rücktritt als 2. Vorsitzender des VDT. Das ist ein gewaltiger Paukenschlag für unsere Organisation! Zeigt es doch aber auch, dass es noch Zuchtfreunde mit Rückgrat gibt, die dem undemokratischen Handeln nicht mehr tatenlos zusehen. Denn spätestens mit dem Vorwort zur aktuellen “Die Rassetaube”, in dem belegt wird, das anderslautende Meinungen in den Papierkorb gehören, ist der Weg eines konstruktiven Miteinanders verlassen worden. Schade, dass es so weit gekommen ist.

Wie beim so genannten “offenen Brief” des VDT wollen wir auch diesen Brief hier gerne veröffentlichen. Mit Sicherheit sind wir der erste SV, der das tut. Darüber hinaus habe ich in den letzten Tagen sehr viele Anrufe bekommen, dass wir bitte weiterhin alles veröffentlichen sollen. Unsere Homepage wird von sehr vielen Zuchtfreunden genutzt, die über “unzensierte Nachrichten” verfügen wollen – so die Aussagen der Anrufer!

Thema: Allgemein | Kommentare deaktiviert | Autor: admin

Interessantes über Gelerchte

Sonntag, 3. April 2016 20:08

In der neuesten Ausgabe der Schweizer Fachzeitschrift “TIERWELT” ist ein interessanter Beitrag zum Thema gelerchte Farbenschläge veröffentlicht,  der unter anderem der Sache auf den Grund geht, weshalb dieser Farbenschlag eigentlich so heißt. Schließlich hat die Schildzeichnung bei unseren gelerchten Rassen nichts mit einer Lerchung zu tun. Wenn im Rundschreiben noch etwas Platz ist, werden wir diesen Beitrag dort veröffentlichen. Man darf also wieder gespannt sein….

Weshalb heißen sie eigentlich gelercht????

Thema: Allgemein | Kommentare deaktiviert | Autor: admin

Herzlichen Glückwunsch im April!

Freitag, 1. April 2016 0:01

Hiermit gratulieren wir folgenden Mitgliedern recht herzlich zum Geburtstag im Monat April und wünschen Ihnen alles erdenklich Gute. Vor allem weiterhin viel Gesundheit und Freude an und mit unseren süddeutschen Farbentauben.

Zum 70. Geburtstag Henry Meyer am 21.4.
  60.   Gert Baumann am 24.4.
  55.   Rolf Graf am 14.4.
  55.   Friedhelm Schnepf am 12.4.
  45.   Carmen Grießer am 27.4.
  45.   Michael Ruoff am 17.4.

Thema: Allgemein | Kommentare deaktiviert | Autor: admin