Leben wir in zwei Welten?

Am 8.4.2016 wurde auf der VDT-Homepage nun der öffentliche Brief des ehemaligen 2. Vorsitzenden des VDT, Götz Ziaja, eingestellt. Verwundert kann man allerdings über die einleitenden Worte sein. Da hat man doch den Eindruck, als ob Parallelwelten existieren. Denn weiter als die Einführung und der offene Brief inhaltlich sind, kann man nicht auseinander liegen, oder? Lesen Sie bitte vergleichsweise nochmal den offenen Brief.

Nachfolgend die enstprechende Passage:

Am 3. April abends um 20.52 Uhr erreichte die VDT-Vorstandsmitglieder das Rücktrittsschreiben des 2. Vorsitzenden Götz Ziaja.
Nach der konstruktiv verlaufenden Vorstandssitzung mit gemeinsam erarbeiteten, zukunftsorientierten Lösungen am 19. März in Celle ist diese Entscheidung für den Gesamtvorstand völlig überraschend gekommen.
Die Aufgaben des 2. Vorsitzenden wird bis zur Jahreshauptversammlung des Verbandes in Erfurt satzungsgemäß der 1. Schriftführer, das ist Zuchtfreund Marco Schneider, übernehmen.
Der VDT Vorstand

Tags »

Autor:
Datum: Samstag, 9. April 2016 8:59
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Allgemein

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

Keine weiteren Kommentare möglich.