Beiträge vom Oktober, 2017

Eine interessante Entdeckung

Dienstag, 31. Oktober 2017 8:00

Dass die Fildern lange Zeit im Grund mit das Hauptzuchtzentrum unserer süddeutschen Farbentauben war, steht außer Frage. Bei einem Besuch im Vereinsheim in Bernhausen fiel mir nun eine Kupferarbeit auf, die eine süddeutsche Farbentaube zeigt und dem Verein aus des 75jährigen Jubiläums übergeben wurde. Schon daran sieht man, wie eng unsere Rassen mit dieser Region verbunden sind …

 

Thema: Allgemein | Kommentare deaktiviert | Autor: admin

Neuer Termin für Hannover!

Dienstag, 31. Oktober 2017 8:00

Hiermit möchten wir alle Zuchtfreunde darüber informieren, dass der Termin für die Deutsche Junggeflügelschau in Hannover für das Jahr 2018 verschoben wurde. Neuer Termin ist:

24./25. November 2018

Bitte allen weitersagen!

Thema: Allgemein | Kommentare deaktiviert | Autor: admin

Die süddeutschen Farbentauben zur Deutschen Junggeflügelschau in Hannover

Sonntag, 29. Oktober 2017 8:00

Es war wieder einmal eine ganz besondere Ausstellung – gerade auch für unsere süddeutschen Farbentauben. Zum einen ein sehr gutes Meldeergebnis und zum anderen wieder eine klasse Präsentation unserer SV-Blickpunktrasse “Süddeutsche Weißschwänze” durch Friedrich Schumann und Rainer Friebe. In diesem Zusammenhang auch ein herzliches Dankeschön an die Aussteller, die für die Schauvolieren Süddeutsche Weißschwänze zur Verfügung gestellt haben. Gerald Beyer war so nett, sowohl Fotos von Tieren als auch den Katalogausschnitt zu schicken. Beides veröffentlichen wir hier sehr gern.

sueddeutsche-farbentauben-bei-der-djs-in-hannover-2017

suedd-weisschwaenze-als-blickpunktrasse-in-hannover-2017

ein-blick-in-den-katalog

 

Thema: Allgemein | Kommentare deaktiviert | Autor: admin

10. Züchterstammtisch bei der Gruppe Ost

Donnerstag, 26. Oktober 2017 8:00

Lothar Baumert, 2. Vorsitzender der Gruppe Ost, bringt zahlreiche Informationen vom 10. Züchterstammtisch der Gruppe Ost, der dieses Jahr in Schmannewitz stattgefunden hat.

Unser 10. Stammtisch ist Geschichte.

21 Zfrd. waren der Einladung zum Stammtisch mit JHV der Gruppe Ost nach Schmannewitz zum Zfrd. D. Baumert gefolgt. 4 Zfrd. haben sich entschuldigt. Als besonderen Gast konnten wir den LV-Vorsitzenden von Berlin-Brandenburg und SV Mitglied der Gruppe Nord, Rolf Graf, begrüßen. Knapp 90 mitgebrachte Tiere wurden von unseren Preisrichtern A. Domanja und St. Schneider besprochen. Danach ging es ins TIBZ zu Kaffee und Kuchen mit anschließender JHV mit Wahlen. Im Vorstand hat sich nichts geändert, alle wurden einstimmig wiedergewählt. 1. Vorsitzender R. Schmidt2. Vorsitzender L. Baumert; Kassierer P. Maleck; Schriftführer St. Schneider; Die Wahl des Zuchtwartes wurde verschoben da er nicht anwesend war. Die verbleibenden Zfrd. trafen sich um 19 Uhr im Gasthof Heideeck, um den Tag angenehm ausklingen zu lassen. Am Sonntag hatten wir in Torgau eine Führung auf Schloss Hartenfels organisiert. Nach gemeinsamen Mittagessen ging es für den Rest auf die Heimreise.  Hier bekommt man weitere Fotos vom Züchterstammtisch ……eindrucke-vom-10-stammtisch

Thema: Allgemein | Kommentare deaktiviert | Autor: admin

Taubenbilder aus Hessen!

Dienstag, 24. Oktober 2017 20:36

Reiner Kopp, rühriger Schriftführer der Gruppe Hessen , hat bei der Jungtierbesprechung auch Tauben fotografiert Dies wollen wir natürlich nützen und sie Ihnen als Leser nicht vorenthalten. Darüber hinaus hat uns der Gruppenvorsitzende Walter Schuchardt darüber informiert, dass bei der Gruppensonderschau in Marburg 197 süddeutsche Farbentauben gemeldet wurden. Wer also am 11./12. November in der Nähe von Marburg ist, sollte sich die Chance nicht entgehen lassen und süddeutsche Farbentauben gucken …. Wer die Vertreter der Jungtierbesprechung sehen will, kann das gleich tun …. tauben-bei-der-jungtierbesprechung-gruppe-hessen-2017

Thema: Allgemein | Kommentare deaktiviert | Autor: admin

Jungtierbesprechung bei der Gruppe Hessen

Montag, 23. Oktober 2017 16:16

Die Jungtierbesprechung der Gruppe Hessen fand in diesem Jahr bei den Zuchtfreunden Otto Hahl und Gerald Beyer statt, die sie mustergültig vorbereitet hatten.  30 Mitglieder nahmen teil,  darunter unser Ehrenvorsitzender W. Buhlmann, unsere Ehrenmitglieder A. Daum, E. Krämer und H. Koch, sowie unsere Zuchtfreunde Weber und Weyant aus Frankreich. Mitgebracht und gezeigt wurden 110 Süddeutsche, die von Dietmar Kling und Friedhelm Rose besprochen wurden.  Als Gast und Preisrichter nahm auch  Michael Gallasch teil, um sich  bei der Tierbesprechung mit den Züchtern über Feinheiten und Zuchtstand auszutauschen. Er wurde auch als Preisrichter für unsere Gruppenschau 2018 in Rabenau verpflichtet. Die intensive und interessante  Tierbesprechung  nahm  viel Zeit in Anspruch,  so dass die meisten Züchter erst nach dem Ende am späten Nachmittag die Heimreise antraten.

Die besten Tiere zeigten folgende Zuchtfreunde:

H. Altheinz (Kohllerchen), O. Hahl (Südd. Blassen mehllicht), S. Koch (Südd. Blassen mehlicht), S. Schade (Echterdinger Farbentauben rot (bestes Tier der Schau)), E.T. Krämer (Südd. Schildtauben schwarz), G. Beyer (Südd. Schildtauben gelbfahl-gehämmert).  Als Erinnerungsgabe erhielt jeder Teilnehmer eine Flasche Wein vom Weingut Klieber. Die Tierbesprechung 2018 wird am 07. Oktober bei Thomas Krämer in Rabenau-Londorf stattfinden.

 

 

Thema: Allgemein | Kommentare deaktiviert | Autor: admin

Es war was los bei der Gruppe Bayern!

Mittwoch, 18. Oktober 2017 8:00

Es war was los bei der Gruppe Bayern. Zeitgleich mit der Jungtierschau in Echterdingen hat die Gruppe Bayern ihre Jungtierbesprechung in Reichenschwand abgehalten. Heinrich Burghartswieser, Schriftführer der Gruppe Bayern, berichtet von diesem Ereignis:

Jahreshauptversammlung mit Jungtierbesprechung Gruppe Bayern
am 14.10.17 in Reichenschwand

Rund 20 Mitglieder, darunter auch Ehrenvorsitzender Willi Riegel, trafen sich in Reichenschwand. Bei den anstehenden Neuwahlen wurde die gesamte Vorstandschaft einstimmig in ihren Ämtern wieder gewählt:

Vorstand: Rainer Wilm
2. Vorstand:    Gerhard Bohner
Kassier: Georg Eder
Schriftführer: Heinrich Burghartswieser
Zuchtwart:      Günter Vitzthum
Jugendwart:    Thomas Krattenmacher
Beisitzer:         Hans Mackinger

Veranstaltungen und Termine:

13./14.01.2018 HSS in Nüdlingen
JHV + GSS 17./18.11.18 in Teisendorf
JHV + GSS 2019 in Kisslegg
GSS 2020 voraussichtlich in Memmingen oder Schwarzenbruck (bei Nürnberg)

Bei der anschließenden Jungtierbesprechung wurden 90 Tiere von Günter Vitzthum und Nico Landthaler sehr lebendig besprochen. Vielen Dank hierfür!
Herausgestellt wurden Tauben von Gerhard Bohner (Tigermohren, Kohllerche), Rainer Wilm (Latztaube blau, Blasse schwarz), Anton Wespel (Schnippe Gelb), Norbert Fell (Blasse, blau), Thomas Krattenmacher (Mohrenkopf blau, Mönch schwarz m.w.Bd), Hans Mackinger (Schildtaube gelb), Thomas Schön (Schildtaube blaufahl gehämmert), Heinrich Burghartswieser (Schildtaube schwarz)

Heinrich Burghartswieser, Schriftführer

Selbstverständlich hat er auch einige Bilder mitgeschickt: Einfach nachfolgend draufklicken und anschauen ….. jungtauben-bei-der-jungtierbesprechung-der-gruppe-bayern-2017

Thema: Allgemein | Kommentare deaktiviert | Autor: admin

9. Schwäbische Taubenschau

Dienstag, 17. Oktober 2017 8:00

Nachfolgend möchten wir die Meldeunterlagen für die offene 9. Schwäbische Taubenschau am 29./30. Dezember 2017 hier einstellen. Es wäre schön, wenn wir auch bei der dort angemeldeten Sonderschau ein sehr gutes Meldeergebnis bekommen. Bitte gebt die Unterlagen auch an andere interessierte Züchter weiter – Danke!

schwabische-taubenschau

ausstellungsbestimmungen

meldebogen_schwabische-ts

Thema: Allgemein | Kommentare deaktiviert | Autor: admin

Süddeutsche Farbentauben sind die Nummer 1 im Ländle

Montag, 16. Oktober 2017 17:57

291 süddeutsche Farbentauben in der Aktiven- und 7 in der Jugendklasse sind bei der gemeinsamen Landesgeflügelschau der Verbände Baden und Württemberg-Hohenzollern gemeldet worden. Das ist die mit Abstand größte Sonderschau, die zu dieser Ausstellung gemeldet wurde. Damit wurde eine gewisse Vormachtstellung unserer Heimatrassen in Baden-Württemberg eindrücklich dokumentiert. Vielen Dank an alle Aussteller, die dieses hervorragende Meldeergebnis ermöglicht haben. Doch nun zu den einzelnen Tierzahlen der Rassen:

Südd. Kohllerchen (38); Südd. Tigermohren (14); Südd. Weißschwänze (6); Südd. Blassen (53); Südd. Blassen, belatscht (12); Südd. Mönche, belatscht (45); Südd. Mönche, glattf. (30); Echterdinger Farbentauben (7); Südd. Schildtauben (56); Südd. Mohrenköpfe (6); Südd. Latztauben (14); Südd. Schnippen (17).

Mit Sicherheit eine Ausstellung, die sich zum Besuchen lohnt.

 

Thema: Allgemein | Kommentare deaktiviert | Autor: admin

Ein Rückblick auf die SV-Jungtierschau in Echterdingen!

Mittwoch, 11. Oktober 2017 19:00

Ein super Wochenende rund um die süddeutschen Farbentauben liegt hinter uns. Sage und schreibe 309 süddeutsche Farbentauben wurden bei der 25. SV-Jungtierschau in Echterdingen von 44 Züchtern präsentiert. Dabei fiel auf, dass sich schon sehr viele Tauben in bester Verfassung präsentierten. Dennoch wurde festgelegt, dass die Preisrichter maximal die Note “sg95″ vergeben sollen. Das hat den riesigen Vorteil, dass hier in Echterdingen auch wirkliche Jungtauben gezeigt werden können, die zwar vielversprechend, aber eben noch nicht so weit in der Mauser fortgeschritten sind.

Der Kleintierzuchtverein Echterdingen, in dessen Vereinsheim wir bereits zum 25. Mal zu Gast sein durften, hat einen Sonderpreis ausgelobt und unser Ehrenpreis-Lieferant, Ernst Million, hat ebenfalls einen Preis gestiftet. Deshalb haben wir in diesem Jahr – erstmalig – die Züchter aufgerufen, die für sich besten Tauben zu platzieren. Interessanterweise haben die Züchter viele Tauben ausgewählt, doch lediglich vier haben wirklich eine stattliche Anzahl an Stimmen für sich verbuchen können. Bei der am Sonntagmittag stattfindenden Versammlung wurden dann die vier Erstplatzierten genannt und alle waren voll gespannt.

Folgende Platzierungen kamen durch die Wahl der Aussteller heraus:

1. Platz (Süddeutsche Blasse, belatscht gelbfahl; Züchter: Wilhelm Bauer)

2. Platz (Süddeutsche Mönchtaube, belatscht blau-weißgeschuppt; Züchter: Rainer Barth)

3. Platz (Süddeutsche Blasse, rot; Züchter: Wolfgang Wiedmann)

4. Platz (Süddeutsche Schildtaube, schwarz; Züchter: Jörg Wunderlich)

Nachfolgend möchten wir einen kleinen Blick auf die ausgestellten Tiere und die Stimmung in Echterdingen werfen und selbstverständlich haben wir auch den Katalog der Jungtierschau hier aufgeschaltet:

katalog_gruswort-und-pr-verzeichnis

katalog-25-sv-jungtierschau-2017

impressionen-der-25-sv-jungtierschau

 

 

 

Thema: Allgemein | Kommentare deaktiviert | Autor: admin