Nachlese der LV-Schau Württemberg in Ulm

Mit 225 süddeutschen Farbentauben in der Aktivenklasse und 19 Tieren in der Jugendklasse war die Sonderschau anlässlich der LV-Schau Württemberg-Hohenzollern in Ulm am 26./27. November beschickt. Dabei bildeten unsere Farbentauben mit Sicherheit wieder einen ganz besonderen Blickfang.

Folgende Zuchtfreunde konnten die Höchstnote erringen:

Stephan Hartig (2 x Südd. Kohllerche, EB, LVE), Bernhard Fiechtner (Südd. Tigermohr, UB), Reinhold Weiß (Südd. Weißschwanz, kupfer, SVB; rot, KVE), Siegfried Zinell (Südd. Blasse, gelb, SVB), Wilhelm Bauer (2 x Südd. Blasse belatscht gelbfahl, KVE, UB; Südd. Latztaube, blau, v KVE), Gerhard Stahl (Südd. Mönch, belatscht schwarz, EB), Rainer Barth (Südd. Mönch, belatscht blau-weißgeschuppt, LVE), Gert Baumann (Südd. Mönch, glattfüßig blau-weißgeschuppt, UB), Erwin Schädle (Südd. Schildtaube, schwarz, EB; Südd. Mohrenkopf, schwarz, LVE) und Kurt Härle (Südd. Schildtaube, gelb, E).

Darüber hinaus konnte sich unser Jungzüchter Robin Wiedmann über v EB mit seinen roten Süddeutschen Blassen in der Jugendgruppe freuen. Gleichzeitig errang er zum wiederholten Mal den Titel eines Jugendchampions.

Nachfolgende Bilder sollen einen kleinen Eindruck der ausgestellten Tiere vermitteln.

 

Südd. Kohllerche von Stephan Hartig.

Südd. Tigermohr, von Bernhard Fiechtner.

Südd. Weißschwanz, rot, von Reinhold Weiß.

Südd. Blasse, gelb, von Siegfried Zinell

Südd. Blasse, gelbfahl, von Gert Baumann.

Südd. Blasse, belatscht gelbfahl von Wilhelm Bauer.

Südd. Mönch, belatscht blau-weißgeschuppt, von Rainer Barth.

Südd. Schildtaube, gelb, von Kurt Härle.

Südd. Schnippe, rot, von Alexander Zinell.

Tags »

Autor:
Datum: Mittwoch, 30. November 2011 21:26
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Allgemein

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

Keine weiteren Kommentare möglich.