Jungtaubenkrankheit

Unser Mitglied Horst Müller, Züchter Süddeutscher Tigermohren und sehr erfolgreicher Brieftaubenzüchter lies uns einen hochinteressanten Bericht aus der Verbandszeitschrift „Die Brieftaube“ zur Jungtaubenkrankheit zukommen. Die Forschungen zeigen, dass die JTK wohl keine Multifaktoren-Erkrankung, sondern auf Rotaviren zurückzuführen ist. Aber lesen Sie selbst…

Tags »

Autor:
Datum: Freitag, 13. März 2020 8:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Allgemein

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

Keine weiteren Kommentare möglich.