Eine interessante Anzeige über süddeutsche Farbentauben

In einer alten Geflügel-Börse wurde diese Verkaufsanzeige zu süddeutschen Farbentauben aus den dreißiger Jahren des vergangenen Jahrhunderts gefunden. Interessant auch die Bezeichnungen wie „Ulmer Schecken“ und „blutrot“..Übrigens, war Richard Fritz aus Laupheim ein sehr bekannter Züchter unserer Rassen.

Tags »

Autor:
Datum: Montag, 2. Dezember 2019 8:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Allgemein

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

Keine weiteren Kommentare möglich.