Nun wollte man mehr wissen…

Man kam in Kassel ins Gespräch, und siehe da, es existieren noch zwei weitere Bilder. Diese stammen wohl aus einer Sammlung aus Nord-deutschland. Aber auch hier konnte kein Name mehr in Erfahrung gebracht werden. Vielleicht bringen wir hier Licht ins Dunkel.

Zunächst zeigen wir hier das erste Bild mit einem Württemberger Mohrenkopf, schwarz mit weißer Schnippe. Und im Lauf der Woche kommt noch ein Bild.


Tags »

Autor:
Datum: Dienstag, 2. April 2019 8:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Allgemein

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

Keine weiteren Kommentare möglich.