Gibt es davon mehr?

Taubenzüchter haben schon immer gesammelt und gesucht. In unserem Fall natürlich ganz besonders um Dinge, die mit süddeutschen Farbentauben zu tun haben.

Es ist mehr als 10 Jahre her, als die Insider mehr oder weniger völlig überrascht waren, dass auf einmal ein Bild mit einem schwarzen belatschten Süddeutschen Mönch auftauchte. Das war nicht von den sonst in der Szene eher bekannten Malern wie Max Holdenried oder auch Jakob Relovsky, die im Württembergischen wirk(t)en, sondern von Ernst Haller aus Essingen, in der Nähe von Aalen. Ernst Haller war aktiver Mönchzüchter und von 1962 bis 2014 Mitglied in unserem Sonderverein.

Das Bild gehörte unserem im letzten Jahr verstorbenen Ehrenmitglied und Sonderrichter Berthold Philippin, der diesen Farbenschlag herausgezüchtet hat. Das Bild war wohl ein Tausch gegen ein Paar Mönche. Mehr konnte leider nicht mehr in Erfahrung gebracht werden. Gerne stellen wir dieses Bild hier einmal vor. Besuchen Sie uns auch in den nächsten Tagen. Sie werden überrascht sein….


Tags »

Autor:
Datum: Donnerstag, 28. März 2019 8:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Allgemein

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

Keine weiteren Kommentare möglich.