Süddeutsche Farbentauben in Litauen?

Eine interessante Geschichte, oder?

Martin Zerna hat auf facebook ein Bild einer Süddeutschen Latztaube, belatscht braun, veröffentlicht. Die Taube stammt dabei aus einer litauischen Zucht, also am äußersten östlichen Ende der EU.

Es wäre interessant, wie diese seltene Rasse dorthin gekommen ist. Ich könnte mir einen Weg vorstellen. Vor ein paar Jahren kam ein polnischer Erntehelfer aus dem Bodenseegebiet bei mir vorbei, dem ich mehrere Rassen besorgen musste. Als er da war, haben ihm die belatschten Latztauben so gut gefallen, dass er ein paar Paare mitnahm. Er wohnte ganz im Osten Polens, direkt an der Grenz zu Weißrussland. Wahrscheinlich haben die Latztauben hier dann den Weg vollends nach Litauen gefunden.

Hier ein Karte Europas, um die Dimensionen zu erkennen:

Tags »

Autor:
Datum: Sonntag, 10. März 2019 8:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Allgemein

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

Keine weiteren Kommentare möglich.