Süddeutsche Weißschwänze auf dem Flugkasten …

Schon vor Jahren haben wir einmal darüber berichtet, dass Süddeutsche Tigermohren als Dropper für Flugtauben auf den Flugkasten gewöhnt wurden. Jetzt zeigt uns Martin Mörter aus der Schweiz, wie er es mit den kupfernen Süddeutschen Weißschwänzen macht. Dazu schreibt er:

Ich gewöhne die Süddeutschen Weißschwänze, kupfer, also die Jungtiere mit versetzten Rosetten usw. auf den Flugkasten.
Bin aktiver Kunstflugsportler bei uns in der Schweiz mit Bakina Tauben. Die Süddeutschen fliegen super und helfen als Dropper mit, die Bakiner in kurzer Zeit auf den Flugkasten zurckzuholen wenn es nötig ist!
Schönes Flugleben für die ausgemusterten Weissschwänze in Kupfer.Ich hab noch nie gesehen, dass die Süddeutschen so überall frei fliegen können, Super Bild, im Freiflug einmalig…
Mache so jede Menge Werbung für die Süddeutschen Farbentauben,es gibt viele Leute die sich für die Süddeutschen Tauben interessieren, hoffe es gibt von den Zuschauern auch mal neue Züchter….
Übrigens ich kann an der Thurgauer Sommertagung vom TTV in Tägerwilen einige Bakiner mit Süddeutschen vorführen auf dem Flugkasten.
Der Thurgauer Taubenzuchtverband hat mich darum gebeten.

und hier gehts zu den Bildern … weissswaenze-als-dropper-auf-dem-flugkasten

Tags »

Autor: admin
Datum: Samstag, 21. April 2018 8:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Allgemein

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

Keine weiteren Kommentare möglich.