Offener Brief des VDT!

Liebe Mitglieder,

diese Woche bekam der Sonderverein einen offenen Brief des VDT-Vorstandes, der an alle Mitgliedsvereine rausging. Darin wird mehr oder weniger Stellung zu den gegen den VDT-Vorsitzenden, Harald Köhnemann, in der Deutschen Geflügelzeitung unter der Rubrik „Leserbriefe“ vorgebrachten Vorwürfen, bezogen. Wir möchten diesen gerne auf diesem Weg allen unseren Mitglieder zugänglich machen.

Es darf und soll sich jeder ein Bild von der Situation machen. Unseren Mitgliedern möchte ich aber auch die folgenden Informationen nicht vorenthalten: Es wurde ein Antrag auf geheime Abstimmung bezüglich einer Beitragserhöhung gestellt. Dieses wurde nicht gemacht. Die Stimmen wurden nicht exakt ausgezählt. Da nützt es auch nichts, wenn im derzeit noch gültigen Protokoll der VDT-Versammlung geschrieben wird, dass sich das Forum „sofort und energisch“ dagegen ausgesprochen hat. Es ist völlig egal, ob es nun sofort oder energisch oder auch glücklich war. Einem Antrag auf geheimer Abstimmung muss man nachkommen.

Die VDT-Versammlung wurde durch eine Laudatio zum neuen Buch um mehr als 1 1/2 Stunden in die Länge gezogen, sodass für die wirklich wichtigen Dinge keine Zeit mehr blieb und viele SV-Vertreter die Versammlung schon verlassen hatten. Ein Schelm, wer Böses dabei denkt! Unser SV-Vertreter blieb jedenfalls bis zum Schluss! Seine Meinung zum Ganzen: Die Versammlungsführung und das Ganze drumherum ist nicht mehr zu ertragen. „Ich werde, so lange der VDT so geführt ist, keine Versammlung mehr besuchen!“ …. aber vielleicht ist das ja gewünscht. Dann kann man schalten und walten, wie man will!

Über die Gestaltung des Briefes und die entsprechende Wortwahl muss sich jeder selbst seine Gedanken machen. Auch, wie man darin mit Zuchtfreunden und Mitgliedern umgeht, die anderer Meinung sind.

Doch nun zum so genannten „offenen Brief“

 

Tags »

Autor:
Datum: Samstag, 5. März 2016 9:26
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Allgemein

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

Keine weiteren Kommentare möglich.