Preiserringer zur Jungtierschau in Echterdingen

Am 11./12. Oktober fand bereits zum 22. Mal die SV-Jungtierschau im Vereinsheim der Echterdinger Kleintierzüchter statt, zu der 251 süddeutsche Farbentauben gemeldet wurden. Dies ist ein sehr gutes Ergebnis, da die Züchter pro Mitglied nur 4 Tiere pro Rasse und Farbenschlag melden dürfen. Bei besten Bedingungen konnten 11 ehrenamtlich tätige Preis- und Sonderrichter die Tauben unter die Lupe nehmen.

Folgende Züchter konnten sich über ein kleines Band als Auszeichnung freuen: Michael Bauer (Südd. Kohllerche), Heinrich Zinell (Südd. Blasse, rot), Manfred Kähler (Südd. Blasse, blau mit schwarzen Binden), Meik Behringer (Südd. Blasse, bel. rotfahl), Hubert Kretzler (Südd. Mönch, bel. schwarz), Rainer Barth (Südd. Mönch, bel. blau mit weißen Binden), Gert Baumann (Südd. Mönch, glattf. blau mit weißen Binden), Philipp Beck (Echterdinger Farbentaube, schwarzgeganselt), Norbert Stölzle (Südd. Schildtaube, blaugehämmert), Michael Nirk (Südd. Schildtaube, blaufahl-gehämmert), Dieter Kopp (Südd. Mohrenkopf, gelb) und Wilhelm Bauer (Südd. Latztaube, blau).

Die SV-Wimpel gingen an: Reinhold Weiß (Südd. Weißschwanz, kupfer), Günter Roth (Südd. Blasse, rot), Bernd Eckstein (Südd. Blasse, gelbfahl), ZG Baumann (Südd. Blasse, gel  ercht), Bernhard Fiechtner (Südd. Blasse, belatscht rotfahl), Heiko Schattschneider (Südd. Mönch, belatscht gelb), Dieter Frey (Südd. Mönch, belatscht blau mit weißen Binden), Hans Mayer (Echterdinger Farbentaube, gelbgeganselt), Michael Bauer (Südd. Schildtaube, rot), Alfred Schickardt (Südd. Mohrenkopf, rot), Wilhelm Bauer (Südd. Latztaube, blau), Alexander Zinell (Südd. Schnippe, rot). Michael Bauer (Südd. Tigermohr), Reinhold Weiß (Südd. Weißschwanz, kupfer und rot), Oliver Kähler (Südd. Blasse, rot), Achim Röschel (Südd. Blasse, gelb), Bernd Eckstein (Südd. Blasse, blau ohne Binden), Gert Baumann (Südd. Blasse, gelbfahl), Dieter Kopp (Südd. Blasse, mehllicht mit Binden), Wilhelm Bauer (Südd. Blasse, bel. gelbfahl), Holger Luick (Südd. Mönch, bel. rot), Hubert Kretzler (Südd. Mönch, bel. gelb), Rainer Barth (Südd. Mönch, bel. blau-weißgeschuppt), Oliver Kähler (Südd. Mönch, glattf. blau mit weißen Binden), Romy Barth (Südd. Mönch, glattf. blau mit weißen Binden), Hans Mayer (Echterdinger Farbentaube, gelbgeganselt), Stefan Groß (Südd. Schildtaube, schwarz), Norbert Stölzle (Südd. Schildtaube, blau ohne Binden), Jörg Wunderlich (Südd. Schildtaube, blau mit schwarzen Binden), Berthold Philippin (Südd. Mohrenkopf, schwarz), Herbert Fischer (Südd. Latztaube, gelb), Wilhelm Bauer (Südd. Latztaube, belatscht gelb), Günther Roth (Südd. Schnippe, schwarz), Jörg Wunderlich (Südd. Schnippe, schwarz) und Alexander Zinell (Südd. Schnippe, rot).

Als besonderer Preis wurde erstmals ein hochwertiges Tauben-Tonikum vergeben. Darüber konnten sich folgende Züchter freuen: Michael Bauer (Südd. Kohllerche), Bernhard Fiechtner (Südd. Tigermohr), Heinrich Zinell (Südd. Blasse, rot), Bernd Eckstein (Südd. Blasse, blau mit schwarzen Binden), Meik Behringer (Südd. Blasse, bel. rotfahl), Rainer Failenschmid (Südd. Mönch, glattf. blau ohne Binden), Philipp Beck (Echterdinger Farbentaube, schwarzgeganselt), Michael Nirk (Südd. Schildtaube, blau ohne Binden) und Herbert Fischer (Südd. Latztaube, braun).

Fast 45 anwesende Mitglieder konnten zur Zusammenkunft am Sonntagnachmittag begrüßt werden. Neben der Jungtierschau wurde auch schon ein Blick auf die HSS in Herford sowie die Sonderschauen anlässlich der VDT-Schau in Ulm und der Schwäbischen Taubenschau geworfen.

Tags »

Autor:
Datum: Montag, 10. November 2014 13:30
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Allgemein

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

Keine weiteren Kommentare möglich.